Heizung - Sanitär - Solar - und Klimatechnik
Liebfrauenstr.14 - 44803 Bochum - Tel.: 0234 35 10 59
 

Klimaanlagen


Wie funktioniert, was macht eine Klimaanlage:

 
Angenehmes Wohnen Eine Klimaanlage ist eine Anlage zur Erzeugung und Aufrechterhaltung eines gleichmäßigen Raumklimas. Je nach Zielsetzung sorgt sie für konstante Temperatur durch Erwärmung oder Kühlung der Luft.
Sie reguliert die Luftfeuchtigkeit durch Ent- oder Befeuchtung, oder sie reduziert den Staubanteil in der Luft durch Filterung.
Allergiker können mit Hilfe von bestimmten Filtern u.a. die unerwünschten Staubpartikel, Pollen... auf die sie allergisch reagieren herausfiltern lassen.
Sie fühlen sich meist fast wie im 7. Himmel.

 



Der entscheidende Unterschied gegenüber konventionellen Heizungs- und Luftreinigungsanlagen ist jedoch die Fähigkeit, auch kühlen zu können. Hierzu verfügt eine Klimaanlage über eine sog. Wärmepumpe, wie sie, jedoch weniger leistungsfähig, auch in Kühlschränken vorzufinden sind. Grob gesprochen sorgt eine Wärmepumpe dafür, dass auf der einen Seite Wärme weggenommen wird (wodurch Kälte übrig bleibt), und dann auf der anderen Seite abgegeben wird. Folglich benötigt eine Klimaanlage immer ein Medium, an das sie die "Abfall-Temperatur" abgeben kann - also Wärme, wenn gekühlt werden soll, oder Kälte, wenn geheizt werden soll. Am häufigsten wird hierzu die Außenluft verwendet, bei mobilen Standgeräten hin und wieder auch Leitungswasser.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, lassen Sie sich von unseren Fachkräften beraten. Schauen Sie doch mal rein,
erreichen können Sie uns »»» hier «««

 
Impressum Datenschutz   Besucher: 262.017
www.schiwongmbh.de